PREMIUM-Siegel für LivingBoard

Ausgezeichnet

Image №5
Dr. Peter Sauerwein, Geschäftsführer der Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e.V. (l.) überreicht Claus Seemann, Leiter des Bereiches Produktmanagement Träger bei Pfleiderer, das erste Zertifikat „Premium Qualität“. Foto: QG Holzwerkstoffe
Umweltfreundlich, Top-Qualität und gut zu verarbeiten: Dies sind drei wesentliche Entscheidungskriterien für Kunden, die sich für Holzwerkstoffe entscheiden. Umso besser, wenn man dies durch ein Zertifikat oder Siegel nachweisen kann. Die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe hat ein solches Siegel erarbeitet. Es beinhaltet erstmals Grenzwerte für VOC-Emissionen und überwacht die Kriterien der Altholzverordnung. Als erstes Unternehmen hat Pfleiderer das Zertifikat „PREMIUM Qualität“ für das Produkt „LivingBoard“ erhalten.

Neben den Normwerten berücksichtigt dieses Siegel eigene Grenzwerte für Formaldehyd, Pentachlorphenol, Lindan sowie VOC und PAK. Die Umwelteigenschaften des Produktes müssen durch eine Umweltdeklaration nachgewiesen werden und die Qualität der Produkte wird durch regelmäßige Fremdüberwachung gewährleistet (s. auch Beitrag „Flüchtlingsheim“).