Einmalige Lackiertechnologie

Innovationsphase

Image №5
Compactplatten im Außenbereich einzusetzen, war bei Pfleiderer bisher kein Thema. Mit einer neuen Technologie für lackierte Oberflächen, die bisher in Europa einzigartig ist, wagt der Holzwerkstoff-Hersteller nun den Schritt nach draußen. Durch dieses spezielle Verfahren, das Pfleiderer zusammen mit dem Klebstoffspezialisten KLEBCHEMIE M. G. Becker GmbH & Co. KG entwickelt hat, wird die Oberfläche extrem robust und daher besonders flexibel einsetzbar – auch dort, wo es vorher undenkbar war. „Die neuen Produkte bestechen durch hervorragende Oberflächeneigenschaften und eine einwandfreie Verarbeitbarkeit. Unser Ziel ist es, ein Vollsortiment an funktionalen Oberflächen anzubieten“, so Michael Scheller, der bei Pfleiderer für das Produktmanagement und Forschung und Entwicklung zuständig ist. Im Laufe des Jahres soll die Maschine am Standort Leutkirch in Betrieb genommen werden. Die Investitionssumme beläuft sich auf rund zwölf Millionen Euro.